Aktuelles

Aktuelle Informationen rund um die Ortsgruppe Haßmersheim.

Vorschau Dezember
3. Dezember Besinnlicher Adventsnachmittag im Vereinsraum
17. Dezember Jahresabschlußwanderung

 

Jahreshauptversammlung am Samstag den 18. November 2017
Zur Jahreshauptversammlung am Samstag den 18. November im Gasthaus „Zum Ritter“ sind alle aktiven und passiven Mitglieder der OWK-Ortsgruppe Haßmersheim recht herzlich eingeladen. Beginn: Um 17:30 Uhr. Gemäß der Satzung werden wir Rückblick auf das abgelaufene Wanderjahr halten. Durch Berichte zur Wandertätigkeit, Kassenbericht und Berichte der Fachgruppe Heimat wird den Mitgliedern die aktuelle Situation der Ortsgruppe wiedergegeben. Satzungsbedingt (Satzung des Gesamt-Odenwaldklub) werden nach Ablauf von 3 Jahren Vorstandswahlen notwendig. Wir suchen Personen die im Odenwaldklub Ortsgruppe-Haßmersheim an der Naturschutzarbeit oder Familienarbeit mitwirken möchten. Interessenten können sich mit den unten genannten Vorstandsmitgliedern in Verbindung setzten. Schatzmeister Fritz Müßig unter Tel 06266/470 oder  Wanderwart Warnfried Reinhart Tel 06266/1210. Anträge zur Jahreshauptversammlung können bis zum Freitag den 17. November bei den oben genannten Vorstandsmitgliedern eingereicht werden.

 

Wanderplanbesprechung 2018
Zur Wanderplanbesprechung treffen sich die Wanderführer am Montag den 27. November um 18:00 Uhr in den OWK-Stuben. Bringt hierzu bitte Eure Wandervorschläge mit damit wir auch im kommenden Jahr wieder attraktive Wanderungen anbieten können. Hierzu sind alle Wanderführerrinnen und Wanderführer recht herzlich eingeladen.

 

Rückblick der geschichtlichen Wanderung vom Samstag den 7. Oktober
 Das Ziel dieser heimatkundlichen Wanderung war der Hausberg der Gemeinde Haßmersheim "Der Hühnerberg". Der Hühnerberg wird von einer vielfältigen heimatgeschichtlichen Zeit begleitet.  Über 200 Jahre konnten durch Recherchen ermittelt werden. Ein Grenzstein mit den Initialen "PCE M" schreibt hier alte Geschichte. Die Wanderung begann am Rathaus in Haßmersheim und führte am Sportplatz vorbei zur ersten Station am "ehemaligen Wasserbauweg" heute Radweg, zu der Stelle wo "Salz - und Gips" eine besondere Rolle spielten. Weiter ging es auf dem Radweg zur zweiten Station "Die Bierkeller". Bedauerlicher Weise konnten wir in die drei Keller keinen Einblick mehr nehmen. Ab hier ging es stetig bergauf bis zur "Kuppel" auf dem Hühnerberg, von wo aus man eine grandiose Aussicht hatte. Dort spielte der Kalkstein eine wichtige Rolle. Von hieraus führte der Weg weiter bis zum ehemaligen Haus des Dr. Karl Winter. Auch hier gab es einen weiteren Bierkeller zu sehen. Dank des Wanderführers- und Heimatforschers Fritz Müßig, konnten die Teilnehmer viel Wissenswertes mit nach Hause nehmen.

Ein Bild des ältesten Kellers zeigt uns aber wie es hier, unterirdisch zu einem wertvollen Ausbau kam. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Odenwaldklub e.V. Ortsgruppe Haßmersheim | 74855 Haßmersheim